Extreme Regenmengen in Südosteuropa

Mit dem Tief TORSTEN, das in den kommenden Tagen in Deutschland wieder Abkühlung bringt, wird höhenkalte Luft bis in den Mittelmeerraum geführt. Über dem noch relativ warmen Wasser bilden sich verbreitet heftige Schauer und Gewitter, kräftige Tiefdruckgebiete entstehen. Damit verbunden sind gebietsweise hohe Regenmengen. Vor allem auf dem Balkan können teilweise enorme Mengen zusammenkommen und besonders in Albanien sind zum Teil mehrere Hundert Liter Regen pro Quadratmeter möglich. Damit drohen Überschwemmungen und Erdrutsche.

171128mittelmeer-luftdruck

Die Luftdruckverteilung am Mittwochnachmittag im  Mittelmeerraum aus dem globalen europäischen Modell. Im Bereich Spanien bis Italien bilden sich Tiefdruckgebiete. Mit südwestlicher Strömung stauen sich in den kommenden Tagen die Regenwolken an den Bergen von Montenegro bis in den Westen Griechenlands.

171128mittelmeer_regensummen1

Die erwarteten Regensummen bis zum Sonntagmorgen aus dem globalen europäischen Modell, zum Modellvergleich am oberen Kartenrand zu den anderen Modellen wechseln. Größere Mengen sollen von Gibraltar bis nach Südosteuropa fallen, extreme Mengen kommen nach nahezu allen Modellen im Raum Albanien zusammen.

171128mittelmeer_albanien

Bis zum Sonntagmorgen kommen nach dem globalen europäischen Modell im Süden Albaniens stellenweise mehr als 500 Liter Regen pro Quadratmeter zusammen. Auch im Nordwesten Griechenlands sind mehrere Hundert Liter pro Quadratmeter möglich.

171128mittelmeer_schnee

Während in Albanien fast durchweg Regen fällt, ist weiter nördlich und auch im Alpenraum vor allem in höheren Lagen mit Schnee zu rechnen. Die Karte zeigt den Niederschlagsanteil, der als Schnee fällt.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Ein Kommentar

  1. Hans 28. November 2017

Kommentieren