Europa-Wetter: türkisches Gewitter, verschneites Lappland, norwegisches Tauwetter

In Deutschland ist ja gerade nicht so wirklich viel beim Wetter los, außer dass wir eine festgefahrene Südwestströmung haben, die konstant subtropische Luft zu uns bringt…

Die Warmluft hat nun auch das Hochgebirge Norwegens erreicht. Hatte es sich mit den vielen Tiefs der letzten Wochen dort richtig eingeschneit, findet man dort jetzt Tauwetter.

Ursache ist das Tief YORRICK, welches in Deutschland am Donnerstag neue Wärmerekorde brachte. Das ist weiter nach Skandinavien gezogen, brachte in Atlantik-Nähe Regen, Wärme und Tauwetter. Im südlichen Norwegen hatte es gestern flächendeckend 10 Grad höhere Temperaturen als noch zwei Tage zuvor. Nur in den höchsten Lagen war es noch frostig. Im eingefrorenen Inland hat es dagegen ordentlich geschneit, wenngleich auch hier die Temperaturen teilweise um 20 Grad angestiegen sind, bspw. in Lappland von -27 auf -5 Grad.

Hier die Höchstwerte am Mittwoch:

obs_2015_12_16_18_00_963_2

Und nun schaut euch die Höchstwerte vom Freitag an.

Allerdings hat das norwegische Gebirge so ein bisschen sein eigenes Wetter, je nach dem wie die Luft dann auch die Berge überströmt, fällt Niederschlag als Schnee oder Regen oder gar nicht.

In Midtstova (1162 m) taute es von 107 cm vorgestern früh auf 92 cm heute Morgen, in Geilo-Oldebraten (774 m) und in Geilo-Geilostolen (810 m) von 27 bzw. 44 cm auf 13 bzw. 41 cm.

Unterdessen gabs ordentlich Neuschnee in Lappland:

Das sind die Schneehöhen von heute früh – einfach im Datum rückwärts gehen um zu sehen wie es die letzten Tage war.

Außerdem gab es gestern ein MCS (Mesoscale Convective System) über Türkei und Zypern!

Dabei hatten die Wolken Obergrenzentemperaturen von unter -60°C (siehe Satellit Top Alarm Bild) und es kamen bis zu 33 Liter Regen zustande. Hier noch eine schöne Szene, aufgenommen während eines Satellitenfluges…


 

Das HD Niederschlagsradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche Messwerte aller Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Super-HD Modellkarten sowie kompakte Wettervorhersage HD – alles auf einen Blick! All diese HD-Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, wir behalten alle Daten im Archiv und schmeißen nichts weg. Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

Kommentieren