Es wird wärmer im Westen – am Dienstag kräftige Schauer und Gewitter

Der Montag bringt uns recht freundliches Wetter mit einer Mischung aus Sonne und Wolken. „Es werden nachmittags Höchstwerte von 23 bis 25 Grad erreicht“, sagt Fabian Ruhnau von Kachelmannwetter.

Am Dienstag wird es dann schwülwarm und es kommen Schauer und Gewitter auf. „Die können durchaus kräftig sein und mit Starkregen, vereinzelt auch mit Hagel und Sturmböen einhergehen“, warnt Ruhnau. Wenn die Schauer und Gewitter sich bis nachmittags Zeit lassen, sind bis zu 29 Grad möglich, sonst werden schwüle 22 bis 26 Grad erreicht.

Am Mittwoch beruhigt sich das Wetter und es wird bei 22 bis 25 Grad meist trocken bleiben. Am Donnerstag zieht aber wahrscheinlich das nächste Tief mit Regen, Schauern und Gewittern in den Westen. Dabei gehen die Temperaturen wahrscheinlich immer weiter zurück, wie der Trend für Dortmund zeigt.

 

Kommentieren