Eisige Kälte in Nordeuropa

Eisig kalt ist es derzeit in Nordeuropa, gebietsweise herrscht hier strenger Nachtfrost, wie er um diese Jahreszeit auch nicht in jedem Jahr vorkommt. Auch die kommenden Nächte werden hier verbreitet frostig. Von den bisherigen Aprilrekorden sind die aktuellen Temperaturen aber noch weit entfernt.

170409skandinavien_tiefstwerte

Bis zu -26 Grad wurden am Sonntagmorgen in Nordskandinavien gemessen, oft lagen die Tiefstwerte der Nacht zum Sonntag unter der -20-Grad-Marke. Für Details bitte in die Länder und Provinzen zoomen. Die Wetterstation in Kautokeino meldete am Sonntagmorgen einen Tiefstwert von -23,0 Grad. Im langjährigen Mittel liegt der Tiefstwert im April bei -2,7 Grad. In Karasjok (Norwegen) wurden heute früh -21,1 Grad gemessen. Der Aprilrekord an dieser Wetterstation stammt aus dem Jahr 1924. Damals wurden hier ebenfalls am 09. April -36,5 Grad registriert.

In den kommenden Tagen ziehen vom Nordmeer immer wieder Tiefdruckgebiete nach Skandinavien. In ihrem Bereich und weiter nördlich hält sich polare Kaltluft.

170409skandinavien_hoehenkarte

Auch in höheren Schichten der Troposphäre beherrschen Tiefdruckgebiete die Großwetterlage in Nordeuropa, wie die Karte für rund 5,5 Kilometer Höhe für den kommenden Mittwoch aus dem HD-Modell zeigt. Die Tiefs sind angefüllt mit hoch reichender Kaltluft, die der Region noch spätwinterliches Wetter beschert.

170409skandinavien_hd

In den kommenden Nächten breitet sich die frostige Luft weiter nach Süden aus, in weiten Teilen Skandinaviens muss mit Nachtfrost gerechnet werden, gebietsweise auch mit strengem Frost unter -10 Grad. Die Karte aus dem HD-Modell zeigt die erwarteten Tiefstwerte in der Nacht zum Mittwoch.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren