Droht ein größeres Hochwasser?

Schon seit Wochen ziehen immer wieder Regengebiete über Deutschland hinweg und viele Bäche und Flüsse sind randvoll mit Wasser angefüllt. Und auch in nächster Zeit geht das wechselhafte Wetter weiter. Könnte sich daraus ein stärkeres Hochwasser auch an den größeren Flüssen entwickeln?

160210regensummen

Die Regensummenkarte der vergangenen 48 Stunden (einfach anklicken und bis in den gewünschten Landkreis zoomen) zeigt in vielen Regionen Deutschlands erhebliche Regenmengen, nur im Osten ist deutlich weniger Regen gefallen. Daher sind hier die Flüsse wie Elbe, Oder und Neisse sowie die meisten Nebenflüsse auf einem Niveau, das etwa dem langjährigen Mittel zu dieser Jahreszeit entspricht. Dagegen sind die meisten Flüsse im Südwesten und Westen, aber auch in Niedersachsen und Schleswig-Holstein gut gefüllt, vielerorts gibt es sogar leichte Überschwemmungen von Uferwegen und Wiesen. An den Flüssen Nahe, Glan und Saar gab oder gibt es noch aktuell ein Hochwasser, wie es nur etwa alle zwei Jahre vorkommt, der Höchststand ist aber größtenteils schon erreicht.

160210regenvorhersage

Die Vorhersagekarte aus unserem HD-Modell (auch hier gilt: einfach anklicken und bis in den gewünschten Landkreis zoomen) zeigt die Niederschlagssummen, die bis zum kommenden Montagmorgen erwartet werden. Vor allem im Südwesten und auch in Norddeutschland kommt gebietsweise wieder einiges zusammen. ABER: Im Südwesten fällt der Niederschlag in nächster Zeit vor allem im Bergland oft als Schnee und wird hier gebunden. Damit fließt weniger Wasser in die Flüsse. Eine Entwarnung kann damit zwar nicht gegeben werden und mit leichtem Hochwasser muss an einigen Bächen und Flüssen auch weiterhin gerechnet werden, ein großes Hochwasser an den großen Flüssen erwarten wir vorerst nicht.

 


 

Testen Sie jetzt unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS, noch bis 31. März kostenlos! Android kommt demnächst!

Das HD Regen- und Schneeradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und (NEU!teils Jahrhunderte alte Klimawerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com; wir behalten alle Daten im Archiv und löschen nichts. Außerdem: exklusive Modellkarten wie Schneehöhenvorhersage in HD und Super HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All die Modellkarten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (geht für jeden Ort). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

Kommentieren