Die Gräserpollen kommen

Neben der teilweise hohen Waldbrandgefahr, der zunehmenden Trockenheit und der starken UV-Belastung macht bei sonnigem und trockenem Wetter auch der Pollenflug vielen Menschen zu schaffen. Dabei gibt es zahlreiche verschiedene Pollenarten, die zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs sind. So sind Hasel- und Erlenpollen schon lange durch und auch der Flug von Birkenpollen nimmt ab. Dafür blühen vor allem im Westen und Süden schon einige Gräser, auf deren Pollen viele Menschen reagieren. Durch das trockene Wetter dürfte sich der Flug von Gräserpollen in den kommenden Tagen verstärken und auf weitere Landesteile ausweiten.

180505pollen2

Ebenfalls in Wuppertal wurde dieses Foto am Samstagvormittag aufgenommen (Foto: Achim Otto).

180505pollen1

Durch den Pollenflug werden auch viele Autoscheiben verschmutzt, das Foto nahm am Samstag Achim Otto in Wuppertal auf. Häufig wird dies auch mit Saharastaub verwechselt.

180505pollen_regensummen

Trockenes Wetter mögen Pollenallergiker zu der entsprechenden Jahreszeit eher weniger. Die Karte aus dem HD-Modell zeigt die erwarteten Niederschläge bis zum kommenden Mittwochmorgen. Auch andere Modelle zeigen höchstens sporadisch – vor allem im Süden – einige Niederschläge, es bleibt in den meisten Landesteilen trocken. Zum Modellvergleich einfach am oberen Kartenrand zu den anderen Modellen wechseln. Damit dürfte sich der Flug von Gräserpollen in nächster Zeit verstärken und auch weiter im Nordosten nach und nach einsetzen.

grasses-flower-5121_960_720

Gräserblüten (Archivbild)



Haben Sie sich schon auf unsere Webseite kachelmannwetter.com umgeschaut? Wir haben zahlreiche Vorhersagetools, wie die Vorhersage Kompakt Super HD, den XL Trend und Ensemble Vorhersagen für jeden Ort.
Neben unseren weltweiten Messwerten mit umfangreichem Archiv, weltweiten Satellitenbildern (mit Archiv ab 1981) und der weltweiten Blitzortung finden Sie neben dem HD Regenradar zahlreiche weitere von uns entwickelte Radartools, wie beispielsweise das Stormtracking für Gewitter oder unser Sturzflut-Tool!
Außerdem gibt es ein umfangreiches Angebot an Modellkarten, wie für Mitteleuropa und andere Teile der Welt das hauseigene Super HD Modell mit 1×1 km Auflösung und das europäische Modell ECMWF mit unzähligen Vorhersagekarten für die ganze Welt.

Ein Kommentar

  1. Andreas 8. Mai 2018

Kommentieren