Der erste Herbststurm naht

Der September hat ziemlich herbstlich gestartet. Immer wieder haben uns Frontensysteme überquert – wechselhaftes und recht kühles Wetter hat sich eingestellt. Daran ändert sich auch zum Beginn der neuen Woche nicht viel. Hinzu kommt, dass sich am Mittwoch die Luftdruckgegensätze über Benelux/Norddeutschland verstärken – somit steht der erste Herbststurm in diesem Jahr bevor.

de_model-de-310-1_moddeuhd_2017091000_84_1_149

 

Nach den jetzigen Berechnungen werden über der Nordsee/auf den Ostfriesischen Inseln Windböen über 130 km/h erreicht, aber auch im Binnenland/im norddeutschen Tiefland werden Böen von 80 bis knapp 100 km/h erwartet (weitere Prognosen von anderen Wettermodellen durck Klicken auf die blauen Knöpfe oben).

de_model-de-310-1_moddeuhd_2017091000_84_2_11

 

de_model-de-310-1_modez_2017091000_84_45_93

Vor allem um diese Jahreszeit – bei noch ziemlich voll belaubten Bäumen – können solche Windgeschwindigkeiten gefährlich werden/Äste können abbrechen/Bäume umstürzen. Wir halten Sie bei Kachelmannwetter über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden.

2 Kommentare

  1. Hans 10. September 2017
  2. Daniel Bachmeier 12. September 2017

Schreibe einen Kommentar zu Daniel Bachmeier Antworten abbrechen