Der Deutschland-Winter macht Türkei-Urlaub

Was der Winter sich wohl dabei gedacht hat? Verzieht sich aus Deutschland (die einen freuts, die anderen trauern) und nimmt einen Direktflug in die Türkei, wo es diese Saison schon so einige Schneefälle zu bestaunen gab.

Seitdem sich der Schneefall am eingangs des Wochenende aus Deutschland verabschiedet hat, sorgt der sogenannte Lake-Effekt für Unmengen an Schnee im Nordosten der Türkei. Dabei weht kalte Luft über das warme Schwarze Meer, die Feuchtigkeit wird unheimlich schnell auskondensiert – dicke Wolken entstehen und schneien sich auf dem Festland aus, auf das sie treffen. Weiter begünstigend: die Nordosttürkei ist auch recht gebirgig – noch mehr Hebungsantrieb, noch mehr starker Schneefall.

Kurz ein Blick in die Karten

Während wir auf der Vorderseite einer dicken Warmluft liegen, bekommt die Türkei volle Dröhnung Kaltluft:

tr2

Und hier am Wind sieht man volle (Schnee-)Kanone Nordwind übers Meer aufs Festland:

tr

Derselbe Effekt führt bei uns übrigens manchmal an der Ostsee zu ähnlichen Ergebnissen.

Aktuelle Schneehöhen

obs_2016_01_25_06_00_964_108

Neuschneemengen letzte 24 Stunden hier

In der Praxis sieht das Ganze dann so aus

Offensichtlich sind sogar bis zu 150 cm Neuschnee gefallen, sicher im Gebirge an einem Ort wo leider keine Wetterstation steht

Jaa, kein Vergleich zu einem Meter Schnee beim Blizzard in den USA – Rebekka hat berichtet – aber immerhin, und in der Türkei sind 20 cm schon Ausnahmezustand, sind jetzt auch nicht so regelmäßig, diese Mengen.

Mehr Schnee ist heute noch zu erwarten – das sehen wir dank unserer Vorhersagen, die europaweit gehen. Hier für den Nordküstenort Trabzon:

Unbenannt

Hier ein Bericht zur Schneelage der Nation von einem amerikanischen Sender:

 


Das HD Regen- und Schneeradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche Messwerte aller Wetterstationen und vieles mehr finden Sie auf kachelmannwetter.com; wir behalten alle Daten im Archiv und schmeißen nichts weg. Außerdem: exklusive Modellkarten wie Schneehöhenvorhersage in HD und Super HD sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All die Modellkarten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (geht für jeden Ort). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

 

 

Keine Kommentare

Kommentieren