Das Wetter zum Spiel Deutschland gegen Schweden

Heute um 20 Uhr findet das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden statt. Viele sind draußen unterwegs, sei es beim Public-Viewing oder zum Grillen und Spiel schauen bei Freunden im Garten oder auf der Terrasse. Doch kann man sich das Spiel draußen anschauen ohne nass zu werden und wie warm sollte man sich anziehen?

Nach unserem Super HD Modell werden im Zeitraum von 20:00 Uhr bis am Sonntag um 02:00 Uhr von Schleswig-Holstein bis zum Erzgebirge und vereinzelt auch in Bayern 6std Niederschlagssummen von 0 bis maximal 5 l/m² berechnet. Rund ums Erzgebirge stellenweise etwas mehr. In den angesprochenen Regionen ziehen vom Nordwesten ein paar Schauer durch. Nicht jeder muss dabei in diesem Streifen von Schleswig-Holstein bis nach Sachsen nass werden.

Aber auch entlang des bayerischen Alpenrands sind während des Spiels Deutschland gegen Schweden einzelne Schauer zu erwarten. Hier könnte sich vor allem im Berchtesgadener Land ein Schwerpunkt der Schaueraktivität befinden.

Westlich einer Linie München-Bremen sollte es dagegen laut unserem Super HD heute beim Public-Viewing trocken bleiben mit ein paar durchziehenden Wolkenfeldern, die stellenweise auch mal dichter sein können.

de_model-de-310-1_modsuihd_2018062300_24_2_83

Noch ein Blick auf das Rapid HD Modell, das den Schwerpunkt der Schauer in einem ähnlichen Bereich wie das Super HD Modell sieht. Nur in Niedersachsen könnte es auch weiter im Westen nass werden und vereinzelt wäre auch NRW entlang der Grenze zu Niedersachen betroffen. Für Details in die Länder/Kreise:

de_model-de-310-1_modrapid_2018062303_21_2_83

Zur Anstoßzeit um 20 Uhr liegen die Temperaturen nach dem Super HD zwischen teils nur 8 bis 14Grad in Sachsen, entlang des Bayerischen Walds und in Teilen von Thüringen. Sonst zwischen 12 und 17 Grad. Nur entlang des Oberrheins und in Teilen von NRW könnten es noch knapp über 18 Grad sein. Bundesweit sollte das Spiel aber beim Public-Viewing unter der 20 Grad Marke starten und somit erwarten wir einen frischen Juniabend. Zum Spielende werden es dann überall nochmals 2 bis 3 Grad weniger sein.

de_model-de-310-1_modsuihd_2018062300_18_2_1

Kommentieren