Das Wetter zum Spiel Deutschland gegen Italien

Am heutigen Abend steigt wohl das Spiel der Spiele dieser EM: Deutschland trifft im Viertelfinale heute um 21 Uhr auf Italien!

Viele sind draußen unterwegs, sei es beim Public-Viewing oder zum Grillen und Spiel schauen bei Freunden im Garten oder auf der Terrasse. Doch kann man draußen trocken das Spiel schauen?

In Deutschland sind am Abend noch einzelne Schauer möglich, wie die Karte vom Super-HD-Modell zeigt. Örtlich ist im Norden auch nochmal Blitz und Donner mit dabei, aber die Wahrscheinlichkeit von letzten Gewitterschauern ist sehr gering. Regnerisch wird es hauptsächlich vom Alpenrand bis nach Niederbayern noch sein und auch in der Oberlausitz regnet es anfangs noch häufiger. Man kann in die Bundesländer und in die Landkreise klicken, um mehr Details zu erhalten:

ww

 

Allein mit Trikot und kurzen Ärmeln kann es aber dem ein oder anderen zu frisch sein, denn die Temperaturen liegen meist nur bei 12 bis 16 Grad. Etwas wärmer ist es nur noch im Osten und vom Rhein-Main-Gebiet bis zum Oberrhein bei 16 bis 18 Grad, wie die Temperaturkarte vom Super-HD-Modell zeigt. Auch hier kann man für mehr Details in die Bundesländer und in die Landkreise/Städte klicken, um besser die Temperatur ablesen zu können:

tt

Kommentieren