Das Wetter am Samstag, 20. Juni — Können wir nicht über was anderes reden ?

… denn täglich grüßt die feuchte und kühle Nordatlantikluft….

Weiter geht´s auch heute mit meist nur wenig Sonnenschein, vielen Wolken, kühlen Temperaturen und dazu gesellen sich auch einige Schauer, die stellenweise auch kräftiger sein können.

Bevorzugt Richtung Vorpommern und auch vom Bayerischen Wald bis nach Niederbayern sind auch einzelne kleinere Gewitter möglich.

Zudem regnet es am Alpenrand heute länger andauernd und teilweise auch kräftig. Von heute früh bis Sonntag früh können da durchaus 30 bis örtlich 50 Liter Regen pro Quadratmeter fallen.

Und was ist mal mit Sonne und warm ?

Gar nix…zumindest Wärme zunächst nicht. Sonnenschein haben wir aber auch zu bieten am heutigen Tag. Aber eben nur für die Minderheiten unter uns. Den meisten Sonnenschein wird es heute zwischen dem Darß und Usedom geben und zudem auch von Fehmarn bis in die Kieler Bucht.

Oder man muss mal ein zwei Tage jetzt am Wochenende abhauen zur holländischen Küste. Ok, warm ist es da auch nicht, aber meist sonnig und trocken.

Kommt denn da mal irgendwann was anderes ? Jein … die Wettermodelle deuten sowas wie deutliche Erwärmung ab dem kommenden Wochenende an. Aber ob es wirklich so kommt ist noch mehr als fraglich. Obwohl… schlechter und kühler geht ja schon gar nicht mehr. Kann ja nur besser werden.

So long und Glückauf aus Bochum

3 Kommentare

  1. Frank aus Erlangen 20. Juni 2015
  2. Heidrun 20. Juni 2015
  3. Ute 21. Juni 2015

Kommentieren