Am Wochenende Warmluft-Vorstoß

Das ist das steuernde Tiefdruckgebiet – draußen auf dem Atlantik:

de_sat-de-310-1_2018_04_05_13_30_15810_127

An der Vorderseite dieses Tiefs wird ab Freitag und am kommenden Wochenende milde und trockene Luft von der Iberischen Halbinsel sowie vom westlichen Mittelmeerraum her über die Alpen zu uns nach Deutschland transportiert. Somit steht uns die erste „richtig“ frühlingshafte Wetterphase in diesem Jahr bevor.

Die Temperaturen steigen bereits am Freitag kräftig in die Höhe. Im Westen, Süden und vor allem entlang des Oberrheins werden schon 13 bis 18, im Ortenau-Kreis und Breisgau örtlich bis zu 20 Grad erreicht.

de_model-de-310-1_modsuihd_2018040500_42_2_2(1)

Am Wochenende wird dann vielerorts (in weiten Teilen von NRW, in Niedersachsen …) die 20-Grad-Marke geknackt (oft erstmals in diesem Jahr), im Alpenvorland sind mit Föhn-Unterstützung durchaus örtlich rund 25 Grad möglich. Dabei scheint verbreitet im Land die Sonne.

Höchsttemperatur-Prognose für Samstag (nach dem Super-HD-Modell):

de_model-de-310-1_modsuihd_2018040500_66_2_2

Höchsttemperatur-Prognose am Sonntag (nach dem ECMWF-Modell):

de_model-de-310-1_modez_2018040500_90_2_147

Am Sonntag werden die mittelhohen und hohen Wolkenfelder in der Westhälfte des Landes etwas kompakter. Das Schauer- und Gewitterrisiko ist überall klein.

de_model-de-310-1_modez_2018040500_84_2_101

Die Natur erwacht – genießen Sie das bevorstehende Frühlings-Wochenende. Für detaillgenaue Vorhersagen hier über das Menü ihren Wunschort eingeben.

Ein Kommentar

  1. HM 6. April 2018

Kommentieren