Am Montag schwere Gewitter im Südosten möglich

Die Kaltfront eines Tiefs, das vom Atlantik zu den Britischen Inseln und weiter zur Nordsee zieht, verdrängt die eingeflossene subtropische Warmluft bereits wieder. Am Montag liegt die Südosthälfte Deutschland noch in der Warmluft und vor allem in Niederbayern und in der Lausitz sind noch Höchstwerte bis 32 Grad möglich. Die Karte aus dem HD-Modell zeigt die erwarteten Höchstwerte am Montag. Im Laufe des Tages drohen aber einzelne kräftige Schauer und Gewitter, die lokal mit Starkregen, Hagel und schweren Sturmböen verbunden sein können.

160710gewitter_montag_tmax

Die Karte aus dem SuperHD-Modell für den späten Montagnachmittag zeigt, dass sich am Montag im Ostenvereinzelt Gewitter bilden können. Außerdem können sich südlich einer Linie vom Fichtelgebirge bis zum Schwarzwald teils kräftige Gewitter bilden, die örtlich unwetterartig ausfallen können.

160710gewitter_montag

Wie immer gilt: Nicht jede/r wird von einem Gewitter getroffen. Manche Orte werden voll getroffen, andere bekommen gar nichts ab. Wann und wo genau die Gewitter auftreten werden, kann man nur sehr kurzfristig absehen. In den genannten Regionen sollte man morgen ab den Mittagsstunden öfter mal einen Blick auf das aktuelle Radarbild werfen. Wenn Gewitter unterwegs sind, kann man mit der Radar-VorhersageHD (Stormtracking) genau verfolgen, welcher Ort wann und wie stark getroffen wird.

Am Dienstag sind vor allem im Süden und Südosten Bayerns kräftige Gewitter möglich, auch wieder mit Unwetterpotenzial. Am Alpenrand kann es dann längere Zeit ergiebig regnen. Hier muss mit größeren Regenmengen und zumindest lokalen Überflutungen gerechnet werden.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Das HD Regenradar, HD Satellitenbilder sowie Wettervorhersagen für jeden Ort in Europa, zahlreiche aktuelle Messwerte und teils Jahrhunderte alte Messwerte der Wetterstationen finden Sie auf kachelmannwetter.com. Außerdem: exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HD, Gewitter-Risiko sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! All unsere Karten sind zoombar bis auf Landkreisebene, zeitlich variierbar und verschiedene Parameter wählbar. Wie ist der weitere Wetter-Trend? Unsere XL-Vorhersage weiß es (einfach Ort in Europa eingeben). Wetternews aus Deutschland, Europa und aller Welt gibt’s im Wetterkanal.

All unsere Erklärbärstücke finden Sie im Wetterlexikon!

Holen Sie sich Ihr Kachelmannwetter-Widget für Ihre Homepage!

Kommentieren