Am Donnerstag wechselhaftes Septemberwetter

,,Der Donnerstag startet wechselnd bis stark bewölkt und stellenweise ist mit ein paar Schauern zu rechnen“, sagt Clemens Grohs vom Wetterdienst Kachelmannwetter. Tagsüber geht es dann unbeständig mit Sonne, Wolken und einzelnen kurzen Schauern weiter. Im Laufe des Nachmittags lockert es dann vom Westen etwas mehr auf und die Sonne kommt besser zum Vorschein. ,,Die Temperaturen steigen auf herbstlich kühle 13 bis 19 Grad“, sagt Grohs.

In der Nacht zum Freitag geht es dicht bewölkt weiter. Im Laufe der Nacht kommen vom Nordwesten neue Schauer auf und es trübt sich überall wieder ein. ,,Die Temperaturen sinken auf 17 bis 12 Grad“, so Grohs.

Kommentieren