Ab Sonntag Neuschnee in den Alpen

Nach der fast sommerlich anmutenden Wärme der vergangenen Tage stellt sich am Sonntag ein deutlicher Temperaturrückgang ein. In den Alpen sinkt dabei die Schneefallgrenze drastisch ab. In der Nacht zum Montag liegt sie am Alpennordrand bei 1200 Meter, vorübergehend sogar bei 1000 Meter. In den höchsten Lagen können in den Alpen bis zum Montagmorgen 20 bis 40 Zentimeter Neuschnee zusammenkommen,  lokal auch noch mehr.

171020oesterreich_samstag

Die Höchstwerte am Samstag in Österreich und Südbayern mit Temperaturen bis nahe 20 Grad in den tiefen Lagen.

171020oesterreich_sonntag

Am Sonntag sieht es ganz anders aus, es wird drastisch kühler, die Höchstwerte am Sonntag liegen oft im einstelligen Bereich.

171020oesterreich_schnee1

Die als Schnee fallenden Niederschlagsmengen bis zum Montagmorgen – nicht zu verwechseln mit den Schneemengen, die dann auch liegen bleiben.

171020oesterreich_schnee2

Die erwarteten Schneehöhen am Montagmorgen aus dem SuperHD-Modell. Für alle Karten gilt: Für Details bitte in die Bundesländer und Landkreise zoomen.


Das detaillierteste Wetter-Radar auf dem deutschen Markt: unsere Kachelmann Radar & Blitz HD App für iOS im AppStore und für Android im PlayStore!

Wir haben weitere einzigartige Produkte auf kachelmannwetter.com: Ein HD Regenradar mit Vorhersage durch Stormtracking, europaweite Wettermessdaten und teils Jahrhunderte alte Messwerte; exklusive Modellkarten wie signifikantes Wetter in Super HD Auflösung oder Sonnenscheindauer-Vorhersage in HDAuflösung,verfügbare Gewitter-Energie sowie kompakte Wettervorhersage in HD und Super HD – alles auf einen Blick! Außerdem exklusiv: Sturzflutwarnungen bei starkem Regen und Hagel-Alarm!

Außerdem gibt es aktuelle Satellitenbilder weltweit, im Menü ist der Kartenausschnitt über die Kontinent- und Länderauswahl möglich oder über Rasterkarten selbst wählbar. Entsprechendes gilt für die weltweit berechneten Wettermodelle aus Deutschland und aus den USA. NEU: Satellitenbild-Archiv ab 1981.

Kommentieren